08.12.2016 - Vernissage He, Fräulein!

ZEITMASCHINE FREIHEIT und das Stadtmuseum Memmingen laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung "He, Fräulein! Fakten und Bilder zur Frauengeschichte"

ins ehemalige UNION-Kino, Maximilianstraße 23, 87700 Memmingen

BEGRÜßUNG und FEIER
im Foyer des ehemaligen Union-Kinos, Memmingen:

MIT
Markus Kennerknecht, Oberbürgermeistr, Stadt Memmingen,
Dr. Hans-Wolfgang Bayer, Leiter des Kulturamts, Stadt Memmingen
Miriam Hannig, Landesstelle für nicht-staatliche Museen in Bayern,
Ursula Winkler, Kuratorin, He, Fräulein!
Regina Gropper, Projektleitung, Zeitmaschine Freiheit

MUSIK
Melissa Logan, Chicks on Speed.

 

 

"He, Fräulein! Fakten und Bilder zur Frauengeschichte" ist eine Ausstellung

unter Beteiligung von Frauengeschichtswerkstatt Memmingen e.V., Frauennetzwerk Memmingen e.V.,Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Memmingen, Kulturwerkstatt e.V., Landestheater Schwaben.

„He, Fräulein!“ ist eines der 12 Teilprojekte von „Zeitmaschine Freiheit“, dem zweijährigen Projekt zur Initiierung neuer Partnerschaften für das Stadtmuseum Memmingen, gefördert durch den Fonds „Stadtgefährten“ der Kulturstiftung des Bundes.

09.12.2016 bis 08.03.2017, im ehemalige UNION-Kino, Maximilianstraße 23, 87700 Memmingen, der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 11 - 15:30 Uhr; Samstag 10 - 12 Uhr; Afterwork-Donnerstag 18 - 20 Uhr

Bitte beachten Sie auch unser umfangreiches Begleitprogramm.

 

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren