Stadtmuseum geht ab 22. Januar 2024 in die Winterpause
– Letzte Chance für einen Besuch bis zum 21. Januar 2024!

Das Stadtmuseum Memmingen schließt wie üblich in der kalten Jahreszeit seine Türen und startet ab 22. Januar 2024 in die Winterpause. Eine letzte Chance auf einen Besuch der Sonderschau „Time To Say Goodbye“ haben Interessierte noch bis einschließlich 21. Januar 2014. Die Dauerausstellungen sowie die Sonderschauen des Museums können bis zu diesem Datum erkundet werden.

Die Kuratorin Regina Gropper M. A. präsentiert bei der letzten offenen Führung durch die Ausstellung „Time to Say Goodbye“ am Sonntag, den 21.01.2024 um 16 Uhr noch einmal die beeindruckenden Werke der renommierten Künstlerin Alexandra Vogt. Die gewählten Werke verkörpern nicht nur die künstlerische Leidenschaft, sondern auch den fotografischen Blick der Künstlerin für die Heimatpflege. In Vogts Fotografien nimmt der Betrachter an einer Reise durch den Winter im Allgäu teil. Die Bilder fangen die Magie, Schönheit und Düsternis der Jahreszeit ein und ermöglichen ein Eintauchen in die Traditionen. Von wilder Mystik bis hin zu stillen Momenten der Besinnung werden verschiedene Aspekte des Abschieds thematisiert.

Im Mai 2024 wird das Stadtmuseum wieder seine Tore für das Publikum öffnen und mit Neuheiten aufwarten – die Besuchenden dürfen sich von Barock, Bauernkrieg bis Kunst und Krimi auf spannende Inhalte und ein abwechslungsreiches Programm freuen! Für alle, die in dieser Zeit nicht auf das Stadtmuseum Memmingen verzichten wollen, stehen während der Schließzeit zahlreiche Inhalte des Museums in den Sozialen Medien wie Facebook, Instagram und YouTube bereit.

© Alexandra Vogt

Sonntag, 21.01.2024, 16 Uhr: Letzte offene Führung mit Kuratorin Regina Gropper M.A. durch die Ausstellung „Time To Say Goodbye“

Stadtmuseum Memmingen
Zangmeisterstraße 887700 Memmingen

Di bis So 11 – 17 Uhr
Feiertage 11 – 17 Uhr

Eintritt frei!